Urlaub in der Tschechischen Republik:CZeCOTTourmapsOstböhmenMähren-SchlesienRegion TřeboňUNESCOTschechische InspirationAktivurlaubFahrpläneGEOFUN

Liebe Leser,

Liebe Leser,

offiziellen Stempeln und Siegeln zollen wir Respekt! Ein einziger, noch so verschmierter Abdruck verleiht den Dingen Gewicht. Zuversicht wird so zum Regelwerk, eine Zusage zur Tatsache. Stellvertretend für alle ein paar europäische Beispiele...

Mit der Aussicht auf höhere Gewinne haben beispielsweise die tschechischen Konditoren in Brüssel die Registrierung beantragt. Hinter ihren süßen Anträgen steckte purer Geschäftsgeist, denn das EU-Siegel Geschützte geographische Angabe garantiert ihnen eine exklusive Produktionslizenz. Der Aufwand für die Registrierung des Herkunftsschutzes hat sich gelohnt! Erfolgreich waren bislang sechs regionale Produkte, und auch wenn wir Ihnen den Geschmack von Horschitzer Waffelröllchen oder Stramberger Öhrchen auf dem Papier wohl kaum vermitteln können, sind die Geschichten dennoch lesenwert. Die tschechische Zuckerbäckergeschichte war nämlich nicht immer nur Honiglecken, sondern war manchmal auch gepfeffert, wie Sie auf den Seiten 40 - 43 erfahren.

Rubrik: Tschechien heute, Autor: Hanka Čermáková
20.11.2009

Mariánské Lázně – die heilsame Stadt

Mariánské Lázně – die heilsame Stadt

Wahrscheinlich durchzieht Mariánské Lázně (Marienbad) irgendein besonderes Fluidum, das aufgewühlten Seelen Trost spendet. Ist der Kurort doch mit der späten Liebe von J. W. Goethe zur blutjungen Ulrike von Levetzow ebenso verbunden, wie mit den kummervollen Reisen von Frédéric Chopin zur Frau seines Schicksals. Auf jeden Fall hat das Schicksal diesen lieblichen Ort mit einem unglaublichen Reichtum an natürlichen Heilmitteln bedacht, die vom Menschen entdeckt und fortan zu gesundheitlichen Zwecken genutzt wurden und dank derer die Stadt in ihre nun schon 202. Bädersaison eintritt.

Rubrik: Metropolen und Städte, Autor: COT media
23.11.2009

Zuckerrausch – eine straffreie Sucht

Zuckerrausch – eine straffreie Sucht

Die Sternenküche lässt sich schon mal auf irgendeine blanchierte Mandel, Vannileschote oder exotische Spezerei herab. Kommt sie auch altböhmischen Süßspeisen auf den Geschmack? Auch wenn sie oft dem einfachen Volk das raue Leben versüßt haben, sprühen die alten Konditorei- und Bäckereirezepte vor Witz und einfacher Kreativität. Noch dazu wird nicht nur mit Zucker, sondern auch mit gesünderem Honig und Obst gesüßt.

Rubrik: Gastro und Unterkunft, Autor: Hanka Čermáková
20.11.2009

Mobiler Führer mit GPS-Navigation

Mobiler Führer mit GPS-Navigation

Das Produkt der Firma Digital Urban Legends, DigitalGuide hat keineswegs Ambitionen, gedruckte Fremdenführer für die Hauptstadt Prag ersetzen zu wollen, in mancherlei Hinsicht ist es aber ein ernster Wettbewerber. Sein größter Vorteil sind dabei nicht einmal Hunderte von Text-, Bild- und akustischen Informationen, sondern eher die Verknüpfung mit interaktiven Funktionen, inklusive GPS-Navigation und Karte.

Rubrik: Tschechien heute, Autor: COT media
20.11.2009

Špindlerův Mlýn – gut auf den Winter vorbereitet

Špindlerův Mlýn – gut auf den Winter vorbereitet

Wer auf einer Piste in den Alpen auch an Albert Tomba vorbeirast, wird sich in tschechischen Bergen etwas zurückhalten müssen. Bis auf gewisse Ausnahmen sind die hiesigen Hänge doch etwas freundlicher, als die mörderischeren olympischen Hänge, die mitunter eher an stark geneigte Ebene erinnern. Um so verlockender sind die tschechischen Berge für Fußtouristen - einerlei, ob sie mit Langlaufskiern, Schneereifen oder nur in leichten Tennisschuhen unterwegs sind. Aber zurück zur Realität - der Winter klopft ja schon an die Tür!

Rubrik: Tschechien heute, Autor: COT media
20.11.2009

Eurofonds – Dynamo regionaler Events

Eurofonds – Dynamo regionaler Events

Zusammengerechnet und unterstrichen - zur europäischen Gleichung N + 2 liegt in Tschechien das erste Gesamtergebnis vor. Im diesjährigen Juni lief nämlich die zweijährige (aufgrund der Wirtschaftskrise um ein halbes Jahr verlängerte) Frist ab, binnen derer die EU-Mitgliedsstaaten Gelegenheit hatten, Allokationen aus Strukturfonds zu Projekten des Programmzeitraums 2004 - 2006 zu schöpfen. Folglich der rechte Augenblick, Bilanz zu ziehen.

Rubrik: Tschechien heute, Autor: Hanka Čermáková
20.11.2009

Bankett für die Psyche

Bankett für die Psyche

Energieauffüllung verlangt der Körper skrupellos mehrmals pro Tag. Was tun, wenn die Seele Erfrischung fordert?

Bis zum Ende der Achzigerjahre des vergangenen Jahrhunderts konnte man den Charakter tschechischer Galerien in die nicht gerade schmeichelhafte Kategorie „Diät des Geschmacks" einordnen. Die Bevölkerung konnte sich höchstens mit der dem Klassenkampf entsprechenden Schöpfung überessen und die Geschmacksrezeptoren durch Aufbauwerte verderben. Die Straußenfeder der samtenen Revolution im Jahre 1989 hat zwar die Kulturgeschwüre aus der Ausstellungsräumen verbannt und der Kuratorarbeit das Prestige zurückgegeben, die Galerieszene setzt sich jedoch mit dem Finanzleiden auseinander. Man erkennt es aber zum Glück nicht immer. 

Rubrik: Kultur und Geschichte, Autor: Hanka Čermáková
23.11.2009

Bonusfahrschein Wien – Prag

Bonusfahrschein Wien – Prag

Nach vielen Besprechungen wurde die Kooperation zwischen den österreichischen Bahnen ÖBB und dem Regionalveranstalter des Prager Nahverkehrs (ROPID), abgeschlossen. Der Regionalveranstalter ist auf die Marketingidee eingegangen, die Rückfahrkarte aus Wien nach Prag auch mit dem dreitägigen Fahrschein für den Prager öffentlichen Verkehr zu verkaufen.

Rubrik: Tschechien heute, Autor: COT media
20.11.2009

Hotels als Kunstwerk

Hotels als Kunstwerk

Designhotels sind wie ein modernes Gesamtkunstwerk von Farben, Musik, Geschmack und manchmal auch Düften, wo die Schau des Designers fast keine Grenzen kennt. Ein guter Designer hat nämlich verstanden, dass hier Zweckmäßigkeit und Schönheit rund um die Uhr gefragt sind.

Rubrik: Gastro und Unterkunft, Autor: COT media
20.11.2009

Karlsbrücke in der Spitzengruppe

Karlsbrücke in der Spitzengruppe

Die Karlsbrücke - eine der drei erstaunlichsten Brücken der Welt. So das Ergebnis einer Abstimmung der Editoren des größten Reiseportals TripAdvisor.

Rubrik: Tschechien heute, Autor: COT media
20.11.2009

Manager-Krankheiten – Dreizehnte Kammer des Erfolgs

Manager-Krankheiten – Dreizehnte Kammer des Erfolgs

Leider sind Manager-Krankheiten kein Privileg von Aufsichtsräten und Generaldirektoren wie die Zahlen auf deren Gehaltsabrechnung. Daran, dass unser Körper ordentlich ruiniert zu Grabe getragen wird, arbeitet ein Prozent der „so genannten zivilisierten Bevölkerung", die vielleicht gerade die Fünfzig überschritten hat.

Rubrik: Gesundheit und Schönheit, Autor: Hanka Čermáková
20.11.2009

Prager Burg Geschichten

Prager Burg Geschichten

Seit der ersten Krönung im Jahre 1085 bis zur letzten im Jahre 1836, wurden 26 böhmische Könige und 28 Königinnen auf der Prager Burg im St.Veitsdom gekrönt und mit geweihtem Öl gesalbt. Das mittelalterliche Zeremoniell, bei dem der Monarch zum „König und Priester" wird, verweist auf die Legende vom Beginn der böhmischen Geschichte und auf die uralten Stammtraditionen. Die Form der Krönungen ist deshalb keine leeres Zeremoniell, sondern ein außergewöhnliches Ritual. Welche Regeln hatte es, warum und im Zusammenhang mit welchen Ereignissen es sich änderte, darüber erzählt einer der Prager Burg Geschichten - ständige Ausstellung verbunden durch ergänzende Expositionen in den Räumlichkeiten der Hauptburganlage.

Rubrik: Tschechien heute, Autor: COT media
20.11.2009

Prag – Kanada direkt

Ab Frühling nächsten Jahres wird Prag wieder eine direkte Flugverbindung nach Kanada haben. Laut tschechischem Pressebüro wird es sich höchstwahrscheinlich um die Linien nach Toronto und Montreal handeln, die von der kanadischen Gesellschaft Air Transat garantiert werden. In die gleichen Städte ist auch die tschechische CSA aus Prag geflogen. Aus Einsparungsgründen wurde die Linie nach Montreal schon im Januar letzten Jahres gestrichen, die Linie nach Toronto wird nach der Saison, im Herbst dieses Jahres gestrichen.

Rubrik: Tschechien heute, Autor: COT media
20.11.2009

Region Liberec – ein idealer Landstrich für einen bunten Urlaub

Region Liberec – ein idealer Landstrich für einen bunten Urlaub

Wollen Sie ein interessantes Wochenende verbringen? Malerische Natur, mittelalterliche Burgen und Märchenschlösser, Adrenalinsport, aktive Freizeitgestaltung, Kurerholung, kulinarische Erlebnisse und hochwertige Leistungen sind Elemente, die aus der Region Liberec eine ideale Freizeitgegend machen. Erleben Sie mit uns ein Wochenende in dieser Region und Sie werden immer wieder gern zurückkehren...

Rubrik: Regionen, Autor: COT media
23.11.2009

Turbulente Daten im Hotelsegment

Turbulente Daten im Hotelsegment

Prag, die größte tschechische Metropole, steht sich, was das Qualität-Preis-Verhältnis seiner Hotels betrifft, recht gut. Gegenüber dem Vorjahr fiel Prag laut Bewertung des Hotelportals Hotel.info zwar vom dritten auf den vierten Rang zurück, das Prager „Value for Money Index" pendelte sich jedoch auf einer guten Position von 7,73 von 10 möglichen Punkten ein (Erster wurde Lissabon mit 7,83 Punkten).

Rubrik: Tschechien heute, Autor: COT media
20.11.2009

Veranstaltungsservice für Prag

Ein „Rund um die Uhr" Service wird für alle, die sich für die Veranstaltungen in Prag interessieren, durch das on-line Suchformular auf den Webseiten www.pragueconvention.cz angeboten. Eine Neuigkeit der Prague Convention Bureau (PCB) erleichtert den Suchvorgang und hilft, Zeit zu sparen, denn das System wertet die Nachfrage effektiv aus, findet die geeigneteste Lösung und vermittelt die Kommunikation zwischen dem Nachfragenden und dem Anbieter des gewünschten Service.

Rubrik: Tschechien heute, Autor: COT media
20.11.2009

Winterliche Einladung in die Region Ústí

Winterliche Einladung in die Region Ústí

Die Region Ústí ist zur jeder Zeit der richtige Ort für Urlaub und Entspannung, an dieser Stelle hätten wir uns jedoch gern eingehender den Wünschen der Wintersportfans gewidmet.

Unsere Einladung beginnen wir im Erzgebirge, wo das Skigebiet des höchsten Gipfels des Erzgebirges, des Klínovec (Keilberges) mit seinen beliebten Wintersportzentren aufwartet. Hier gibt es eine ganze Menge Skipisten unterschiedlichsten Schwierigkeitsgrades, gespurte Skiwanderwege, die zusammen mit den anknüpfenden Skiloipen im benachbarten Sachsen einen einzigartigen Komplex bilden - für Urlaubsskifahrer und -wanderer, genauso wie für trainierte Sportler.

Rubrik: Regionen, Autor: COT media
20.11.2009

Unseren Partneren

CzechTourism